Zugehende Beratung - ein wichtiges Element für die Zukunft!

Seit langem entwickele und erforsche ich mit meinem Team die Grundlagen, Anwendungen und Wirkungen einer zugehenden Beratung für Seniorinnen und Senioren. Wir nennen diese Intervention "Präventiver  Hausbesuch"! In den verschiedenen Projekten dazu konnten wir zeigen, was man wie in der präventiven Arbeit mit Senioren erreichen kann.

 

Wäre es nicht gut, es gäbe wie z.B. in Dänemark einen Rechtsanspruch auf diese Dienstleistung und ältere Menschen würden in ihrer eigenen Wohnung über ihre ganz persönlichen Risiken, pflegebedürftig zu werden, beraten? Und wäre es nicht noch besser, in dieser Beratung würde man den älteren Menschen auch sagen, was in ihrer näheren Umgebung alles angeboten wird, um genau diese Risiken zu verringern? Nachdem die gesetzlich verordneten Pflegestützpunkte in Deutschland bestenfalls halbherzig umgesetzt wurden, ist es nun höchste Zeit für neue Schritte in den Kommunen. 

 

mehr über dieses Projekt hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Frank Weidner