Seenlandschaft by Frank Weidner

Ein frohes, neues Jahr wünscht Ihnen                                     Univ.-Prof. Dr. phil. Frank Weidner

Spruch der Woche

"Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche." (Dietrich Bonhoeffer)

Als Gründungsdekan der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV bei Koblenz) hatte ich in den Jahren 2006 bis 2015 die schöne Aufgabe, die erste universitäre Fakultät für Pflegewissenschaft im deutschsprachigen Raum aufzubauen. Seit dem Jahr 2000 habe ich bereits als Gründungsdirektor des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) in Köln Erfahrungen in der Entwicklung und dem Aufbau innovativer Organisationen sammeln dürfen. So verfüge ich auch über langjährige Kompetenzen als Forscher und Berater in allen Bereichen der Pflege. Als berufserfahrener Gesundheits- und Krankenpfleger weiß ich zudem immer, wovon ich spreche, wenn es um die Pflege geht. Von 2013 bis Ende 2017 habe ich bei der Gründung, der Errichtung und dem Aufbau der ersten Landespflegekammer in Deutschland, genauer gesagt in Rheinland-Pfalz, in verschiedenen Funktionen mitgewirkt.

mehr 

Aktuelle Nachrichten

"Heil und Un(Heil) in der Pflege" auf Domradio.de anhören

7.12. 2017 Vallendar

Mein Vortrag über Ansprüche und Wirklichkeiten im Heilberuf Pflege, den ich im Rahmen der PTHV Ringvorlesung 17/18 gehalten habe, ist auf Domradio.de zum Anhören eingestellt.

Masterplan Pflege für Deutschland

 

2.1.2018 Köln

Die Forderung nach einem Masterplan Pflege für Deutschland des DIP hat weiterhin Bestand und muss auch für die bald beginnenden Verhandlungen der GroKo der Leitfaden für eine neue Pflegepolitik sein!

Fakultätsfest in Vallendar mit Staffelübergabe

Am 20.10. 2017 fand das Fakultätsfest der Pflegewissen-schaftlichen Fakultät der PTHV mit rund 200 Gästen statt. Die ersten Lehramststudierenden Pflege wurden verabschiedet und ein Staffelstab symbolisch ans Studienseminar weitergereicht.

Podium zum Pflegeberufegesetz

Am 22.6. 2017 wurde vom Bundestag in 2. und 3. Lesung das Pflegeberufegesetz verabschiedet. Am selben Tag fand nachmittags auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit eine kontrovers geführte Podiumsdiskussion zum Gesetz und der Perspektiven, die sich nun ergeben, statt. Ich habe daran teilgenommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Frank Weidner