Fahrradtour im Bergischen Land by Frank Weidner

Herzlich Willkommen auf den Seiten von

Univ.-Prof. Dr. phil. Frank Weidner

Spruch der Woche

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

Als Gründungsdekan der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV bei Koblenz) hatte ich in den Jahren 2006 bis 2015 die schöne Aufgabe, die erste universitäre Fakultät für Pflegewissenschaft im deutschsprachigen Raum aufzubauen. Seit dem Jahr 2000 habe ich bereits als Gründungsdirektor des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) in Köln Erfahrungen in der Entwicklung und dem Aufbau innovativer Organisationen sammeln dürfen. So verfüge ich auch über langjährige Kompetenzen als Forscher und Berater in allen Bereichen der Pflege. Als berufserfahrener Gesundheits- und Krankenpfleger weiß ich zudem immer, wovon ich spreche, wenn es um die Pflege geht. Von 2013 bis Ende 2017 habe ich bei der Gründung, der Errichtung und dem Aufbau der ersten Landespflegekammer in Deutschland, genauer gesagt in Rheinland-Pfalz, in verschiedenen Funktionen mitgewirkt.

mehr 

Aktuelle Nachrichten

(Un)Heil in der Pflege?

Mein Vortrag über Ansprüche und Wirklichkeiten im Heilberuf Pflege im Rahmen einer Ringvorlestung der PTHV, ist in einem Sammelband, der bei Herder erschienen ist, nachzu-lesen (auch als Online-Leseprobe). Weiterhin ist er auch auf  Domradio.de eingestellt.

Neuer Forschungsverbund

Bereits seit 2019 wird an der PTHV der Forschungsverbund psychia-trische Pflege in Rheinland-Pfalz aufgebaut. Jetzt wurden Förderungen für zwei Dissertationen vergeben, die ab Wintersemester 20/21 angefertigt und begleitet werden. 

Community Health Nursing

IIm Wintersemester 2020/2021 geht es auch in Vallendar los mit dem neuen Masterstudiengang "Community Health Nursing für primäre und kommunale Gesund-heitspflege". Alles Wichtige dazu erfährt man in dem neuen Video, das jetzt auf Youtube eingestellt ist.

Geschäftsbericht des DIP

Das Deutsche Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) hat seinen Instituts- und Geschäftsbericht für den Zeitraum 2016 - 2018 veröffentlicht. Es wurden mehr als 30 Projekte im Volumen von mehr als 2,8 Mio. Euro bearbeitet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Frank Weidner