Unterstützung für Familien mit Demenz - enorm wichtig!

Mit dem Projekt EDe (Entlastungsprogramm bei Demenz) haben wir gemeinsam vom dip aus mit unseren Projektpartnern in Minden-Lübbecke seit 2006 Meilensteine in Sachen Unterstützung von pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz leisten können. Mehr als 300 Familien waren beteiligt und wir konnten Dank der Förderung durch den GKV-Spitzenverband zeigen, was den Familien wirklich hilft.

 

Bedauerlich ist, dass die Politik bislang achtlos an unseren Empfehlungen vorbei gegangen ist. Aber, ich lasse mich dadurch nicht entmutigen, sondern arbeite und forsche weiter an der Thematik. Ich bin davon überzeugt, dass wir hier noch mehr erreichen können und dass noch viel mehr für Familien, in denen ein an Demenz erkrankter Mensch lebt und versorgt wird, getan werden muss.

Abschlussbericht Entlastungsprogramm bei Demenz EDe I
Bericht über ein dreijähriges Projekt mit mehr als 300 Familien, in denen ein an Demenz erkrankter Mensch lebt und versorgt wird, in Minden-Lübbecke (NRW)
Abschlussbericht Entlastungsprogramm bei[...]
PDF-Dokument [3.1 MB]

mehr über dieses fantastische Projekt hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Frank Weidner